Strategische Lage - National

  • Österreich ist das 4.reichste Land der EU
  • Überdurchschnittliche Kaufkraft österreichischer Konsumenten
  • Hoch entwickelte Infrastruktur
  • Effiziente Verwaltung - innerhalb der EU Nummer 1 im e-government
  • Politische und gesellschaftliche Stabilität durch gelebte Sozialpartnerschaft
  • Wirtschaftsorientierte Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern
  • Hohe persönliche Sicherheit
  • Attraktive Unternehmensbesteuerung - national und international
  • Spitzenplatz bei der Produktivität
  • Historisch bedingtes, umfangreiches hautnahes Osteuropawissen
  • Bester Zugang zur Wachstumsregion Ost- und Südosteuropa
  • Osteuropa-Koordinationszentrale für rund 1.000 ausländischen Firmen
  • Rund 300 Internationale Konzerne setzen auf Österreich als Osteuropa – Hauptquartier, darunter 28 Fortune-500-Firmen
  • Leistungsfähigster europäischer Flughafen in Richtung Mittel- und Osteuropa
  • Fundierte technische und kaufmännische praxisorientierte Gymnasien
  • Innovative Klein – und Mittelbetriebe als Weltmarktführer
  • Produktion trägt zu ca. 30 % des BIP bei – Platz 1 in der OECD

ABA - Invest in Austria