04.04.2017 - Jetzt neu: „Krems in Zahlen 2017“

Detaillierte Informationen über die Stadt Krems auf einen Blick zusammengefasst: Dieses Service bietet die Broschüre „Krems in Zahlen". Die druckfrische Ausgabe 2017 liegt ab sofort in der Bürgerservicestelle auf.

Wieviel Trinkwasser verbraucht jeder Kremser, jede Kremserin täglich? Wie viele Ärzte sind in Krems niedergelassen? Auf welches Datum fiel der heißeste Tag des Jahres? Und wie viele Kinder kamen 2016 zur Welt? Die Antworten auf diese Fragen gibt der aktuelle Folder „Krems in Zahlen".

Zahlen, Fakten und Daten aus den unterschiedlichsten Bereichen sind darin kompakt zusammengefasst und übersichtlich dargestellt. Anhand anschaulicher Grafiken und Kurven lassen sich auch verschiedene Entwicklungen ablesen, wie die Bevölkerungsentwicklung, der Aufwärtstrend bei den Nächtigungszahlen und der Anzahl der Studierenden in Krems.

„Krems in Zahlen 2017" liegt in der Bürgerservicestelle im Rathaus Krems, Obere Landstraße 4, auf und kann auch über www.krems.gv.at/Aktuelles/Publikationen bestellt oder direkt heruntergeladen werden.

Jetzt neu: „Krems in Zahlen 2017“