14.02.2017 - Tipps zum Energiekosten-Sparen

„Wie kann ich in meinen vier Wänden Energie effizient nützen und dabei Geld sparen?" Bei der Info-Veranstaltung im Ferdinand-Dinstl-Saal präsentieren Unternehmen neue Produktideen zu diesem Thema.

„Smart daheim", nennt sich die Informationsveranstaltung, die sich an alle Privathaushalte richtet, die sich für neue Technologien und Dienstleistungen interessieren, die Umwelt und Brieftasche schonen. Sie sind am Donnerstag, 23. Februar, 19 Uhr, in den Ferdinand-Dinstl-Saal eingeladen.

Veranstalter ist die Klima- und Energiemodellregion Krems (KEM Krems).

Besucher erhalten von Vertretern Kremser Fachunternehmen (Kugler, Schnauer, Elektro Berger, Energy Changes) Informationen, Tipps und Anregungen. Themen sind etwa neueste Trends im Bereich Photovoltaik, das innovative „smart home" und aktuelle Förderungen für Energieeffizienz und erneuerbare Energie. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, sich mit individuellen Fragen direkt an die Fachleute zu wenden. Unter den Besuchern werden Gutscheine für eine kostenlose Profiberatung verlost.

Informationsveranstaltung „Smart daheim"

Donnerstag, 23. Februar, 19:00 Uhr
Ferdinand-Dinstl-Saal
Bahnhofplatz 15
3500 Krems

www.krems-energieautark.at

Tipps zum Energiekosten-Sparen