03.02.2017 - Neuer "Defi" im Welterbezentrum

Ein Defibrillator kann Leben retten. Deshalb sind stark frequentierte Plätze mit dem Gerät ausgerüstet. So ein Platz ist das Schifffahrts- und Welterbezentrum in Stein. Die Kremser Immobiliengesellschaft (KIG) hat die Installierung eines Defibrillators im Restaurant Wellenspiel und veranlasst.

Ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes Krems schulte nun die Mitarbeiter ein

Neuer

Foto: Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und KIG-Geschäftsführer Mag. Hannes Zimmermann bei der Einschulung der Wellenspiel-Mitarbeiter durch Johann Pfeiffer (Rotes Kreuz Krems).