19.09.2016 - Haus der Regionen: Neueröffnung „Volkskultur – Handwerk der Regionen“

Auf 150 Quadratmetern erstrahlt das neue Geschäft „Volkskultur - Handwerk der Regionen" in Krems-Stein mit einem großen Angebot an Handwerk und Manufakturwaren aus Niederösterreich, Österreich und Europa.

Im elegant-geschmackvollen Geschäft findet man u. a. Hinterglasbilder aus Sandl, Leinen aus dem Mühlviertel, Viktualien aus der Wachau, Glas aus Neu-Nagelberg oder Keramik aus Scheibbs. Als Besonderheit gibt es Dirndl der Firma Tostmann Trachten und seit kurzem auch erlesene Trachtenstoffe.

Mit dem großen Stoffangebot kommt man dem steigenden Wunsch nach Dirndl- und Trachtenstoffen nach, denn das „Dirndl-selber-Nähen" erfährt gerade einen großen Aufschwung. Exklusive Produkte aus den europäischen Regionen ergänzen das Angebot.

Volkskultur - Handwerk der Regionen

Donaulände 56
3504 Krems-Stein
02732/85015

Haus der Regionen: Neueröffnung „Volkskultur – Handwerk der Regionen“

Stadtrat Ing. Erwin Krammer, Sissi Pröll, Präsidentin Hilfe im eigenen Land, Dorothea Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur Niederösterreich, Mag. Anna Tostmann, Tostmann Trachten, Landeshauptmann-Stv. Mag. Johanna Mikl-Leitner, Dr. Edgar Niemeczek, Geschäftsführer Kultur.Region.Niederösterreich, und Mag. Klaudia Tanner, Direktorin des NÖ Bauernbunds. Fotocredit: Volkskultur NÖ