22.07.2016 - Sommerzeit in der Fußgängerzone

Was in vielen Tourismus-Zentren schon lange üblich ist, gilt ab sofort auch in der Kremser Altstadt: Eine Reihe von Geschäften hält im Sommer donnerstags und freitags bis 20 Uhr offen, einige Gastbetriebe auch länger. Ein Projekt der Tourismusstrategie Krems 2030.

„Was gibt es schöneres, als einen Sommerurlaubstag mit einem abendlichen Bummel in der Altstadt, einem feinen Abendmenü und einem Glas Wein ausklingen zu lassen? Uns liegt viel daran, unseren Gästen, aber auch den Kremserinnen und Kremsern die schönsten Seiten der Stadt auch am Abend zu präsentieren", begrüßt Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler die Inititative von Geschäftsleuten und Gastwirten in der Kremser Altstadt, in der Hauptsaison an Donnerstagen und Freitagen ihre Betriebe bis zumindest 20 Uhr offen zu halten.

Das Projekt, das unter dem Motto „Summer in the City" in der Tourismusstrategie „Krems 2030" erarbeitet wurde, startet heute, 21. Juli. Bis Ende September sollen die erweiterten Öffnungszeiten gelten. Alle teilnehmenden Handels- und Gastronomiebetriebe sind mit einem peppigen Plakat oder Liegestuhl gekennzeichnet. „Summer in the City" geht auf die Initiative der Arbeitsgruppe Gastronomie Kremser Innenstadt, von Krems Tourismus und der städtischen Wirtschaftsservicestelle zurück. „Wir haben das Projekt als eine Art Probelauf bewusst mitten in der Saison gestartet und freuen uns, dass gleich so viele Innenstadtbetriebe mitmachen", stellt Kremstourismus-Chefin Gabriela Hüther die Fortsetzung und Erweiterung in der nächsten Saison in Aussicht.

Gewinnspiel

In allen teilnehmenden Betrieben und Lokalen sowie im Büro von Krems Tourismus liegen Teilnahmekarten für ein Gewinnspiel auf. Verlost wird ein Picknick-Korb für zwei Personen des Lokals „break fast" im Enkaufszentrum Steiner Tor, zur Verfügung gestellt von Kremstourismus. Die Ziehung findet im September statt.

Teilnehmende Betriebe

  • Gasthaus Alte Post
  • Aromaworld
  • Artes Studio - Trachtenmode
  • Benetton
  • Brauhof am Steinertor
  • Pizzeria Ristorante Corleone
  • Ristorante Trattoria Due Fratelli
  • Café Restaurant Egger‘s
  • Gasthof „Zum Goldenen Hirschen"
  • Gasthof „Zum Guten Hirten"
  • Hofer Wirtshaus zum Steinertor
  • Honigwerkstatt (im Egger‘s)
  • Intimissimi
  • Gasthaus Jell
  • Kaffee Campus (erweitert seine Öffnungszeiten auf Samstag und Sonntag)
  • Restaurant „Zum Kaiser von Österreich"
  • Restaurant Klinglhuber
  • Trachten Elfi Maisetschläger
  • Marc o‘ Polo
  • Moyome
  • Boutique Paolo
  • Boutique Pazzo
  • Boutique Scala
  • Schmankerl
  • Restaurant „Schwarze Kuchl"
  • Stadtcafé Ulrich
  • Weinhimmel

 

Sommerzeit in der Fußgängerzone

Foto: „Summer in the City", ein Projekt der Tourismusstrategie „Krems 2030": Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler, Eveline Reiter (Marc o‘Polo), Kremstourismus-Chefin Gabriela Hüther, Georg Flöck (Aromaworld) und Karl Leopold (Eggers‘) - von links