07.07.2016 - Bürgermeister auf Betriebsbesuchen in der Göglstraße

Etwas abseits von der Fußgängerzone ist in der Göglstraße eine kleine aber feine Einkaufsstraße entstanden, in der über zehn Geschäfte hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbieten. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch stattete einigen Betrieben einen Besuch ab.

Cafe Elisabeth

„Klein, fein und gemütlich" ist das Motto im Cafe Elisabeth, mit dem sich Frau Axmann einen Lebenstraum erfüllt hat.  Sie bietet Kuchen aus eigener Produktion an, sowie täglich ein Mittagsmenü des Kremser Traditionsbetriebes Winkler-Langartner. Sehr stolz ist Frau Axmann auf ihren neuen Gastgarten, von dem man dem geschäftigen Treiben in der Göglstraße zusehen kann.

House of Beauty

Alles für Schönheit und Wohlbefinden: das gibt es im „House of Beauty". Massage, Kosmetik, Fußpflege oder Bioresonanz werden in den hellen und freundlichen Räumen angeboten.

House of Tea

Am 1. Juli waren es 20 Jahre, seit dem Alexandra Weißenböck Tee und Zubehör im „House of Tea" verkauft. Vieles hat sich in der Handelslandschaft verändert, doch Teeliebhaber finden hier eine riesige Auswahl und perfekte Beratung. Und wenn es zum Tee etwas dazu sein darf, gibt es englische Kekse, Zotter Schokolade und duftende Kerzen.

Audio Art

Ing. Herbert Pallans HiFi Fachgeschäft Audio Art ist vielen Musikliebhabern ein Begriff. Es ist eines der wenigen Geschäfte, in denen Stereoanlagen, Radios oder Fernseher noch repariert werden. Ebenso können Normal- oder Super 8 Filme zum Überspielen auf DVD oder Tonbänder zum Konvertieren in mp3 übernommen werden

Bürgermeister auf Betriebsbesuchen in der Göglstraße