20.04.2016 - Infoabend „Wohnbauprojekt Kasernstraße“

Stadt Krems und Gedesag laden am 20. April ins Rathaus Stein. In der Kasernstraße soll eine neue Wohnhausanlage errichtet werden. Damit sich die Kremserinnen und Kremser vor Baubeginn ein Bild von diesem Vorhaben machen können, laden die Stadt Krems und die Gedesag als Bauträger zu einem Informationsabend.

Das geplante Wohnbauvorhaben sieht die Errichtung von 88 Wohneinheiten und einer Tiefgarage mit 107 Stellplätzen vor. Darüber hinaus soll innerhalb der Anlage eine Kinderbetreuungseinrichtung berücksichtigt werden. Nähere Informationen zum Projekt erfahren interessierte Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 20. April, um 18.30 Uhr im Rathaus Stein.

Das Konzept „Stadtentwicklung Krems 2030" sieht in der Bürgerbeteiligung einen wesentlichen Erfolgsfaktor. Der Stadtsenat hat noch im März die Entwicklung eines Kremser Modells beschlossen und mittlerweile auch beauftragt. In der diesjährigen Zukunftskonferenz hatten die Bürgerinnen und Bürgern herausgearbeitet, dass in jedem Modell Information die wichtigste Grundlage darstellt. In diesem Sinne laden die Stadt Krems und die Gedesag zu dieser Informationsveranstaltung.

Informationsabend „Wohnbauprojekt Kasernstraße"

Mittwoch, 20. April 2016, 18.30 Uhr,
Rathaus Stein, Rathausplatz 2.

Infoabend „Wohnbauprojekt Kasernstraße“