04.12.2015 - Staatspreis für Kremser Bautechniker

DI Ulrich Eder, gebürtiger Kremser und Absolvent der HTL Krems, wurde mit seiner Firma, VCE Vienna Consultung Engineers ZT, vom Wirtschaftsministerium für sein Projekt „Botlek Brücke" (Rotterdam) mit dem Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet. Die Botlek Brücke ist die größte Hubbrücke der Welt.

Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass die „Realisierung einer derart großen und schnellen Hubbrücke eine bedeutende Innovation auf höchstem internationalen Niveau darstelle, die sich außerdem aufgrund ihrer hohen Nutzungsdauer von 100 Jahren in wirtschaftlicher Hinsicht auszeichne".

Der Staatspreis des Wirtschaftsministeriums wird für herausragende exportfähige Consultingleitungen vergeben, die auch für die Erschließung neuer Märkte eine zentrale Rolle spielen.

Staatspreis für Kremser Bautechniker