06.10.2015 - Metadynea: Tag der offenen Tür am 9.10.

Der Metadynea Industriepark Krems öffnet am Freitag, 9. Oktober, seine Pforten für interessierte BesucherInnen. Zwischen 9 und 16 Uhr können sie Blicke hinter die Kulissen der hier ansässigen Betriebe werfen.

Auf dem Programm stehen attraktive Firmen- und Produktpräsentationen aller sechs Unternehmen. Es werden innovative Logistik-Lösungen vorgestellt wie die Flexitank-Technologie und der Waggonverschub mittels funkferngesteuertem Zweiwege-Elektro-Rangiergeräts „Rotrac". „Zauberlehrlinge" informieren interessierte Jugendliche über verschiedene Lehrberufe in den Bereichen Chemie und industrielle Instandhaltung und beantworten persönliche Fragen.

Der Bummelzug führt BesucherInnen zum Labor und zu den Produktionsanlage. Die Passagiere haben auch die Gelegenheit, eine moderne Tankinnenreinigungsanlage zu besichtigen. Die Betriebsfeuerwehr führt das neue Einsatzfahrzeug vor und bietet aktive Feuerlösch-Übungen für Jung und Alt an. Das Sicherheitsmanagement stellt den Gefahrenabwehrplan vor und informiert über Aktivitäten des Zivilschutzverbandes und Aufgaben der AUVA.

Die Moderation übernimmt Sascha Rier, den musikalischen Rahmen gestalten Schüler des Mary Ward ORG, für das leibliche Wohl im Besucherzelt wird gesorgt. Ab 8:45 Uhr fährt steht ein Shuttlebus bereit, der stündlich zwischen Bahnhof Krems und Metadynea Industriepark unterwegs ist.

Tag der offenen Tür im Metadynea-Industriepark, Freitag, 9. Oktober, 9-16 Uhr, Hafenstraße 78

Metadynea: Tag der offenen Tür am 9.10.