16.05.2014 - Wirtschaftsservicestelle in Betrieb

Die neue Wirtschaftsservicestelle der Stadt Krems hat seit Anfang Mai ein Gesicht:DI Dr. Matthias Slatner unterstützt die Belange der Wirtschaft und vertritt die Wirtschaftsinteressen der Stadt.

„Solide Kontakte zu diversen Wirtschafts- und Bildungseinrichtungen sowie zu den Sozialpartnern aufbauen", so beschreibt DI Dr. Matthias Slatner seine ersten Vorhaben in seiner neuen Position. Seit Anfang Mai steht er an der Spitze der neuen Wirtschaftsservicestelle der Stadt. Sie hat die Aufgabe, bestehenden Betrieben ein bestmögliches Service zu bieten, junge Firmen für den Wirtschaftsstandort Krems zu begeistern. Weitere Aufgaben sind die Vertretung der Wirtschaftsinteressen der Stadt und die laufende Bewertung des Wirtschaftsstandorts Krems.

DI Dr. Matthias Slatner (44) studierte Lebensmittel- und Biotechnologie. Sein beruflicher Werdegang führte ihn in die Lebensmittelindustrie, wo er zuletzt bei der Agrana Stärke GmbH für den Bau und die Inbetriebnahme einer Weizenstärke-Fabrik im Industrieviertel verantwortlich war.

Wirtschaftsservicestelle in Betrieb

Foto: DI Dr. Matthias Slatner ist der Kopf der neuen Wirtschaftsservicestelle