04.07.2013 - Bürgermeister „on tour“ in Kremser Unternehmen

Drei Stationen absolvierte Bürgermeister Dr. Reinhard Resch bei seiner jüngsten Tour durch heimische Betriebe. Wirtschaftsstadtrat Erwin Krammer und Vertreter des Kremser Wirtschaftsbeirats begleiteten ihn dabei.

Die Firma Penn ist seit Jahrzehnten national und international erfolgreich in der Herstellung von Fertigteilen aus Stahl für die Bau- und KFZ-Industrie. Mit vier Standorten in Österreich und Tschechien und rund 900 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den führenden in der Branche. Im Raum Krems sind an drei Standorten 130 Mitarbeiter beschäftigt.

Fresenius Medical Care entwickelt und produziert seit rund drei Jahren am Standort Krems Medizinprodukte, die zur Blutreinigung eingesetzt werden. Seither hat sich die Zahl hochqualifizierter Mitarbeiter im regionalen Team auf fast 50 verdreifacht. Beim Besuch des Stadtchefs wurden Chancen und Anforderungen der jungen Biotechnologieszene in Krems diskutiert.

Das Kommunikationsunternehmen MBIT Solutions GmbH ist auf digitale Kommunikation und IT-Lösungen spezialisiert und beschäftigt an ihrem Standort in der Gozzoburg 17 Mitarbeiter. Resch nutzte die Gelegenheit, um Geschäftsführer Ing. Martin Böhacker und Agenturleiter Alexander Deak zu den jüngsten Landeswerbepreisen „Goldener Hahn" zu gratulieren 

Bürgermeister „on tour“ in Kremser Unternehmen

Bürgermeister „on tour“ in Kremser Unternehmen

Bürgermeister „on tour“ in Kremser Unternehmen

Fotos: Bürgermeister Dr. Reinhard Resch besuchte in Begleitung von Wirtschaftsstadtrat Erwin Krammer sowie DI Walter Stiefler und Christine Pölleritzer vom Kremser Wirtschaftsbeirat die Firmen Penn, Fresenius und MBit.