04.04.2012 - Der neue „Krems in Zahlen“-Folder ist da!

Wie viele Einwohner hat Krems? Wie viele Kinder kamen auf die Welt? Wie viele Nächtigungen gab es im Tourismus? Welcher Tag war der heißeste und welcher der kälteste vergangenes Jahr?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Broschüre „Krems in Zahlen 2012", die eben erschienen ist. Der Folder enthält überschaubar dargestellt die wichtigsten Daten und Fakten aus den verschiedensten Bereichen: von der historischen Entwicklung über wirtschaftliche und politische Eckdaten bis hin zu Kultur, Soziales, Freizeit und Bildung. Die Zahl der SchülerInnen und Studierenden dokumentiert eindrucksvoll, wie sich Krems in den vergangenen Jahren als Bildungsstandort entwickelt hat: 6779 SchülerInnen und 11.213 Studierende stellen in Summe nahezu zwei Drittel der Einwohnerzahl dar.

„Krems in Zahlen 2012" liegt in der Bürgerservicestelle im Rathaus Krems, Obere Landstraße 4, auf. Der Folder kann auch über das Internet bestellt werden: www.krems.at (Rubrik: Presse/Publikationen).

Der neue „Krems in Zahlen“-Folder ist da!