14.06.2011 - DM-Gründer ausgezeichnet

Vor 35 Jahren gründete Günter Bauer den Drogeriemarkt dm in Österreich. Der erfolgreiche Unternehmer mit Kremser Wurzeln wurde am 14. Juni 2011 für seine besonderen Verdienste von Bürgermeisterin Inge Rinke mit der Großen Ehrennadel der Stadt mit Lorbeer geehrt.

Die Gründung des dm drogerie marktes in Österreich war ein großer und mutiger Schritt. Damit begann eine fast unglaubliche Erfolgsgeschichte: dm wurde zu einer Marke, die jeder kennt - und das nicht nur in Österreich, sondern in vielen europäischen Ländern", würdigte Bürgermeisterin Inge Rinke die außergewöhlichen Leistungen von dm-Gründer Günter Bauer.

Günter Bauer (67) ist in Krems aufgewachsen, ging hier zur Schule und absolvierte seine Lehrausbildung zum Einzelhandelskaufmann in einem Kremser Unternehmen. Bereits mit 19 Jahren startete er seine internationale Karriere, die ihn in mehrere deutsche Städte führte. Seine sportlichen Ambitionen brachten ihn 1967 zurück nach Österreich, wo er als Mitglied des Steiner Ruderclubs in den A-Kader für die Olympischen Spiele einberufen wurde. Nach mehreren Jahren erfolgreicher Arbeit in leitenden Positionen bei Hofer folgte 1976 die dm-Gründung in Österreich und in späteren Jahren in zehn weiteren europäischen Ländern. Für diese Länder ist Günter Bauer heute Vorsitzender des Aufsichtsrates, in Deutschland und Österreich ist er Mitglied des Aufsichtsrates. Der dm-Konzern zählt mit 2400 Filialen mehr als 36.000 Mitarbeiter, die einen jährlichen Umsatz von über 3 Milliarden Euro erwirtschaften.

14.06.2011 - DM-Gründer ausgezeichnet